SKD0131-2.jpg

Das bin ich

Kerstin Schuman, Jahrgang 1974, geboren in Münster, Mutter zweier wunderbarer Jungs und Psychologischer Coach und Leadership Trainerin. Ich liebe was ich tue und liebe jede Rolle die ich in diesem Leben habe. 

Schön, dass du da bist

Mein Weg zu meiner Berufung als Coach für Selbstvertrauen und Führung ist meine eigene Geschichte.

Ich war die meiste Zeit meines Lebens sehr schüchtern. Ich habe mich unwohl in meinem Körper gefühlt, zu groß, zu dick. Ich habe sehr früh von meiner Mutter verstanden, dass ich so wie ich bin nicht gut genug bin. Dass ich schlanker, fleißiger, weniger emotional, angepasster sein soll um ihrem Ideal zu entsprechen. Dieser Glaubenssatz "Nicht gut genug zu sein", war die Grundlage meines Daseins. Ich habe mich nicht getraut meine Meinung zu sagen, Grenzen zu setzen. Wenn ich angesprochen wurde bin ich rot geworden. Ich habe mich geschämt. ich wollte am liebsten unsichtbar sein. Ich war ein williges Mobbing-Opfer für meine Mitschüler. Ich dachte ich hätte es nicht besser verdient.

Ich habe toxische Beziehungen geführt mit Männern die mich nicht zu schätzen wusste, weil ich mich selbst nicht zu schätzen wusste. Als Führungskraft hatte ich große Schwierigkeiten selbstbewusst meine Arbeit zu präsentieren und klar Stellung zu beziehen.

Ich habe viele viele Jahre Therapie und Coaching und viel Arbeit mit mir selbst gebraucht um zu verstehen, dass sich das alles nur in meinem Kopf abspielt. Dass ich, wie alle anderen Menschen auch, ein Wunder bin, dass ich besonders bin und liebenswert.

Ich war schließlich leitende Führungskraft im Marketing in großen Unternehmen. Ich habe begonnen mich zu zeigen, zu zeigen was ich geleistet habe und habe die Lorbeeren nicht länger anderen überlassen.

Ich habe meine alten Wunden und Glaubenssätze geheilt und lebe endlich eine liebevolle Beziehung und besonders wichtig dabei ist die Beziehung mit mir selbst. Ich bin achtsamer geworden mit mir, ich nehme mich selbst viel intensiver wahr und höre auf meine Intuition und weniger darauf was andere sagen. 

Heute gebe ich meine Erfahrung als Psychologischer Coach und Hypnose-Coach an unzählige Menschen weiter. Damit sie eine Abkürzung nehmen und für sich die persönlichen Ressourcen und Kompetenzen schneller finden. Und aus dem Dschungel der vielen Möglichkeiten genau das finden, was sie haben möchten.